sinCephalea

Langfristig, effektiv und ohne Nebenwirkungen zum Erfolg

Mit sinCephalea bekommst du eine ganz
individuelle Ernährungsempfehlung, um
deine Migräne zu reduzieren.

sinCephalea ist für dich ideal, wenn:

So funktioniert's

Das Produkt befindet sich in der Zulassung. Nimm stattdessen an unserer Studie teil:

Ärztliche Verschreibung

Wenn du an mindestens 3 Tagen
pro Monat an Migräne leidest und
zwischen 18-65 Jahre alt bist, kann
dir dein Arzt in der Regel
sinCephalea verschreiben.

Rezept einreichen

Du reichst dein Arzt-Rezept bei deiner Krankenkasse ein und erhältst einen Rezeptcode, den du auf unserer Seite eingeben kannst. Alternativ kannst du einen Arztbrief über deine Migräne bei deiner Krankenkasse einreichen, um einen Rezeptcode zu erhalten.

In Zulassung. Den Rezeptcode kannst
du in Kürze hier eingeben.

App downloaden

Während du auf das Testkit von
sinCephalea wartest, kannst du
schon einmal die zugehörige App
herunterladen und dich mit ihr
vertraut machen, Unterstützung
dafür findest du in der
Gebrauchsanweisung.

Paket erhalten

Sobald dein Paket da ist, kann es
direkt losgehen. Auf dem Einleger
findest du den App-Code, den du
in der App zum Starten von
sinCephalea eingeben muss.

Testphase durchführen

Du erfasst bis zu 14 Tage lang
deinen Gewebezucker und
parallel deine gegessenen
Mahlzeiten und deine
Migränesymptome.
Du hast die Auswahl zwischen
den Freestyle Libre Sensoren (14
Tage Messung) oder dem Dexcom
Sensor (10 Tage Messung).

Ernährungstagebuch führen
und Migränesymptome
erfassen

Du notierst über die App, was du isst
und trinkst, deine Migränesymptome,
dein Befinden, Schlaf und Sport.
Wissenslektionen unterstützen dich
dabei, noch mehr über Migräne zu
lernen.

Ernährungsreport erhalten
und Beratungsgespräch in
Anspruch nehmen

Anschließend erhältst du deinen
persönlichen Ernährungsreport und
beginnst die Migräneprophylaxe von
sinCephalea. Dort kannst du
weiterhin alles in der App tracken
und lernst mit weiteren Lektionen
noch mehr über deine Erkrankung.
Deinen Report und alles, was du in
der App erfasst, kannst du für dein
Arztgespräch exportieren und so
deine Ergebnisse mit ihm
besprechen und deine Therapie
optimieren.

Auf einen Blick: So verläuft der Bestellprozess

Verschrieben wird sinCephalea über ein normales Rezept in Papierform. Die Krankenkasse generiert daraufhin einen Rezeptcode, mit dem sinCephalea auf der Website bestellt werden kann.