Mit personalisierter
Ernährung gegen Migräne

Vermeide Blutzuckerschwankungen
und reduziere damit Migräneanfälle

Bekannt aus

Dr. Astrid Gendolla

Fachärztin für Neurologie mit der Zusatzqualifikation Spezielle Schmerztherapie und Psychotherapie
sinCephalea ist eine innovative Migränetherapie, die meine Patient*innen und mich umfassend unterstützt.

Lerne die individuellen Auslöser von
Migräneschüben besser zu verstehen

1 Edvinsson, L et al. (2019). Does inflammation have a role in migraine? NatureReviews Neurology 15, 483–490.
2 Finsterer, J & Frank, M (2019). Low-Glycemic-Index Diet Relieving Migraine
but Inducing Muscle Cramps. J. Neurosci. Rural Pract. 10, 552–554.
3 Lelleck VV, et al. (2022). A Digital Therapeutic Allowing a Personalized
Low-Glycemic Nutrition for the Prophylaxis of Migraine: Real World Data
from Two Prospective Studies. Nutrients 14, 2927.
4 Martins-Oliveira, M et al. (2021). Was it something I ate? Understanding
the bidirectional interaction of migraine and appetite neural circuits. Brain
Research 1770, 147629, 1-18.

Wie es funktioniert

Was die App dir bietet

Finde heraus, was dir gut tut

Die digitale Gesundheitsanwendung sinCephalea unterstützt in der Prophylaxe von Migräneanfällen durch eine personalisierte Ernährung.
Keine Nebenwirkungen, aber positive Nebeneffekte
Hohe Wirksamkeit – Reduktion der Migränetage um durchschnittlich 44%³
100% Kostenübernahme durch deine Krankenkasse

Wissenschaftlich fundiert

Entwickelt mit Neurolog:innen und Ernährungsmediziner:innen

In 3 einfachen Schritten zu sinCephalea auf Rezept

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Nutzung der sinCephalea App zu 100%.

1.

Ärzt:innen aller Fachrichtungen und Psychotherapeut:innen können dir eine Verschreibung (Rezept oder Arztbrief) für sinCephalea ausstellen – z. B. deine Hausärztin/dein Hausarzt oder unsere telemedizinischen Partner:innen.

Telemedizin
Erhalte in Kürze von der Couch aus deine Verschreibung über unsere telemedizinischen Partner.

ODER

Praxis vor Ort
Vereinbare ein Arztgespräch mit der Ärzt:in oder Psychotherapeut:in deines Vertrauens.

2.

Rezept einreichen
Reiche dein Rezept oder Diagnosebrief ganz einfach über unseren Rezeptservice oder direkt bei deiner Krankenkasse ein.

3.

Rezeptcode eingeben und starten
Gebe den Rezeptcode auf unserer Homepage ein und bestelle dir dein Starterpaket mit allem, was du benötigst, inklusive Appcode zur Aktivierung der App, direkt nach Hause.

Das erwartet dich

1. Sensor anbringen
Wir senden dir unser Testkit direkt nach Hause. Darin findest du auch alles was du brauchst. Einfach (und schmerzfrei) den Sensor am Oberarm anbringen und los geht deine 14-tägige Sensorphase.
2. Ernährung tracken
Ob vorgegebene Testmahlzeiten oder deine Lieblingsgerichte – trage 14 Tage lang alles, was du isst, in die sinCephalea App ein. Auch Aktivitäten, Schlaf und deinen Kopfschmerz kannst du eintragen.
3. Auswertung erhalten
In einem ausführlichen Report lernst du, welche Lebensmittel deinen Blutzucker stabil halten und wie du nachhaltig deine Migräneattacken reduzieren kannst.

Informationen für Ärzt:innen

  • Effektive Migräne-Prophylaxe auf dem technisch neuesten Stand
  • Dauerhafte Therapieadhärenz durch Personalisierung
  • Extrabudgetär

Erfahrungsberichte

Wissenswertes
über Migräne

Zucker, Kopfschmerzen & Migräne

Neue Studien legen nahe, dass Zucker, Kopfschmerzen & Migräne begünstigen können. Besonders starke Blutzuckerschwankungen stehen im Verdacht Migräneattacken auszulösen.

Wissenswertes
über Migräne

Zucker, Kopfschmerzen & Migräne

Neue Studien legen nahe, dass Zucker Kopfschmerzen Migräne begünstigen können. Besonders starke Blutzuckerschwankungen stehen im Verdacht Migräneattacken auszulösen.

FAQ

Allgemeine Fragen

sinCephalea ist für dich geeignet, wenn du mehrfach im Jahr unter Migräne leidest und zwischen 18 und 65 Jahre alt bist.

Die parallel zu installierende App des Sensors benötigt ein Smartphone mit mindestens iOS 14.2 bzw. Android 8 und die NFC-Funktion, die viele moderne Smartphones unterstützen. Hier kannst du prüfen, ob dein Smartphone mit der Sensor-App kompatibel ist. Sollte dein Smartphone nicht kompatibel sein, wende dich bitte an unseren Support. Die sinCephalea-App benötigt mindestens iOS 12 bzw. Android 5.1.

Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular Kontakt Betroffene | sinCephalea oder vereinbare einen Rückruf Kontakt Betroffene | sinCephalea. Wir kümmern uns dann direkt mit dir um das Problem.
Der Rezeptcode hat 16 Stellen und wird von der Krankenkasse an dich verschickt. Mit diesem Code bestellst du bei uns auf der Homepage unter dem Punkt „Rezeptcode einlösen“ das sinCephalea Paket, welches alle nötigen Utensilien für das Programm beinhaltet. Dann erhältst du in dem von uns versandten Paket den 10-stelligen App Code. Mit diesem Code startest du das Programm in der App. Dadurch wird der zugehörige Gewebezuckersensor deinem Programm zugeordnet, damit die Daten ausgewertet werden können. Die genauen Informationen hierzu haben wir in dem Paket zusammengefasst.

Nein, die muss nicht gekündigt werden. Nachdem du die Sensorphase abgeschlossen hast, synchronisieren wir deine Glukosedaten mit deinem Ernährungstagebuch. In deinem Report erhältst du Tipps und Empfehlungen, wie du am besten deine Ernährung ändern kannst. Die sinCephalea App kannst du danach weiterhin für ein Jahr kostenfrei als Symptom- und Kopfschmerztagebuch nutzen.
Lediglich für eine weitere Sensorphase benötigst du eine erneute Verschreibung, welche du nach frühestens 3 Monaten wiederholen kannst.

Ja, es ist sinnvoll, mehrere Male sinCephalea zu nutzen. Es kann sein, dass du in der nächsten Sensorphase Nahrungsmittel und Mahlzeiten ausprobieren möchtest, die du in der ersten Sensorphase nicht mehr unterbringen konntest. Je genauer du erfährst, wie dein Blutzucker auf welche Nahrungsmittel reagiert, desto besser kannst du deinen Lebensstil anpassen und künftig zu starke Blutzuckerschwankungen vermeiden und damit deine Migränetage reduzieren. Zudem kann dein Körper und damit auch deine Blutzuckerreaktionen auf Nahrungsmittel je nach Lebensphase und hormoneller Situation (Zyklus bedingt, Schwangerschaft, Stillzeit, Menopause) unterschiedlich reagieren, so dass es sinnvoll sein kann, während und nach bestimmten Lebensphasen noch mal sinCephalea zu testen.
Der Blutzucker- und Gewebezuckerwert stimmen nicht immer genau überein. Die Ursache dafür ist, dass der Zucker aus dem Blut erst ins Gewebe gelangen muss. Dies führt dazu, dass bei einer schnellen Änderung des Blutzuckers die Veränderung im Gewebe erst einige Minuten später gemessen werden kann. Sind die Zuckerwerte stabil, spielt das keine Rolle: Dann stimmen die Werte in Blut und Gewebe überein.
Eine Verschreibung auf Rezept können nur Personen erhalten, die in Deutschland versichert sind. Du kannst aber bei deiner Krankenkasse anfragen, ob sie die Kosten der sinCephalea DiGA übernehmen würden. Passende Informationen zur DiGA sind in diesem Schreiben zusammengefasst: Informationsblatt Sollte deine Krankenkasse die Kosten übernehmen, kannst du uns Bescheid geben, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Kontakt Betroffene | sinCephalea

Programminhalte

sinCephalea hilft dir zu verstehen, welche Lebensmittel bei dir zu starken Schwankungen des Blutzuckerspiegels führen. Das Ziel ist es, durch eine Umstellung der Ernährung starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels zu vermeiden und dadurch die Migräne zu behandeln.
Das Programm beinhaltet die sinCephalea App, worüber ein Ernährungs- und Symptomtagebuch geführt wird und ein Paket mit passenden Utensilien, um deine Ernährungsweise und Blutzuckerreaktionen messen und auswerten zu können. In diesem Paket befindet sich:
  • Ein Sensor zum Messen des Gewebezuckers
  • Eine Traubenzuckermahlzeit zur Bestimmung der Gewebezuckerreaktion auf eine standardisierte Mahlzeit
  • Challengekarten mit Beispielen von Mahlzeiten zur Bestimmung deiner Ernährungstypen
  • Eine Anleitung zum Durchführen des Programms
Das Programm startet mit einer zweiwöchigen Sensorphase. In dieser Phase trägst du einen Gewebezuckersensor am Arm und führst ein Ernährungstagebuch. Zudem kannst du neben deiner Ernährung auch noch deine Migränesymptome, Medikation, sportliche Aktivitäten, Schlaf und andere Lebensstilfaktoren erfassen. Nach den zwei Wochen der Sensorphase erhältst du in der App einen personalisierten Report, der dir zeigt, welche Lebensmittel bei dir zu geringen Blutzuckerschwankungen führen. Auf dieser Basis empfehlen wir eine Ernährungsumstellung, um deine Migränetage zu reduzieren.
Du trägst den Sensor zwei Wochen. In diesen zwei Wochen führst du in der sinCephalea App ein Ernährungstagebuch. Auf Basis dieser Daten erstellen wir für dich einen individualisierten Ernährungsreport, mit dem du deine Ernährung so umstellen kannst, dass die Blutzuckerschwankungen verringert werden.
Bitte wende dich an unseren Support unter help@mail.perfood.com und schildere dort das Problem. Unsere Kolleginnen aus dem Support helfen dir gerne weiter und verschicken bei Bedarf auch einen Ersatzsensor.
Neben dem Ernährungstagebuch können in der App Migränetage- und Symptome, Medikation, sportliche Aktivitäten, Schlaf und andere Lebensstilfaktoren erfasst werden.
Nachdem du die Sensorphase beendet und deinen Report erhalten hast, bleibt das Kopfschmerztagebuch für ein Jahr zugänglich. Eine erneute Verschreibung ist dafür nicht notwendig. Für eine neue Sensorphase, benötigst du ein neues Paket, welches mit einem neuen Rezeptcode von deiner Krankenkasse auf unserer Homepage frühstens drei Monate nach der letzten Rezeptcodeeinlösung eingelöst werden.
Die Gewebezuckerdaten werden mit einem Sensor der Firma Abbott erfasst. Das Anbringen erfolgt in 4 Schritten:
  1. Anwendungsstelle vorbereiten: Wasche die Anwendungsstelle am Arm mit einer einfachen Seife, trockne die Stelle und reinige den Bereich anschließend mit einem Alkoholtuch.
  2. Sensorpackung öffnen: Packe den FreeStyle Libre 3 Sensorapplikator vorsichtig aus und drehe die Kappe ab.
  3. Sensor Anlegen: Platziere den Sensorapplikator auf die gereinigte Stelle am Arm. Und drücke ihn kurz runter. Beim Anbringen des Sensors am Körper wird ein dünnes, biegsames, steriles Filament direkt unter die Haut geschoben.
  4. Der Sensor ist angebracht: Ziehe den Sensorapplikator vorsichtig vom Arm weg. Der Sensor sollte nun an der Haut haften.
Bei Start des Programms in der App werden die Schritte zum Anbringen des Sensors noch einmal mit Bildern Schritt für Schritt gezeigt. Bitte bringe den Sensor nicht vorher an! Wenn du einen anderen Gewebezuckersensor verwendest, achte bitte auf die entsprechende Anleitung zum Anbringen.

Verschreibung: Rezept / Diagnosenachweis

Alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für sinCephalea. Du benötigest ein Rezept oder einen Diagnosenachweis von einem Arzt (z.B. Hausarzt, alle Ärzte können das Programm verschreiben). Hier findest du weitere Informationen wie der Weg zu sinCephalea ist: Informationen für Betroffene | sinCephalea

Das Rezept oder der Diagnosenachweis wird benötigt, damit deine Krankenkasse die Kosten für die Nutzung von sinCepahlea übernimmt.

Das Rezept muss folgende Angaben enthalten:

Digitale Gesundheitsanwendung

PZN 18358966

Produktname: sinCephalea

Der Diagnosenachweis wird von einer Ärzt:in ausgestellt und beinhaltet

  • Die Diagnose (episodische) Migräne ICD-10 G43.0 oder G43.1
  • Den Ausschluss der Kontraindikation E10.- Diabetes mellitus, Typ1
  • Die Bestätigung, dass keine Insulintherapie vorliegt.

Abschließend wird bestätigt, dass die Indikation zur Anwendung der digitalen Gesundheitsanwendung sinCephalea (PZN 18358966) besteht.

Bitte vereinbare einen Termin mit deinem Arzt, um dir sinCephalea verschreiben zu lassen. Hierzu haben wir für dich und den Arzt ein PDF zusammengestellt, welches die wichtigsten Informationen zu sinCephalea zusammenfasst: Informationsblatt

Ärzte aller Fachrichtungen können sinCephalea verschreiben.

Mit dem Rezeptcode kannst du sinCephalea bestellen und wir rechnen die Bestellung mit deiner gesetzlichen Krankenkasse ab.

Als gesetzlich versicherte Person reichst du dein Rezept oder den Diagnosenachweis bei deiner Krankenkasse ein. Gerne unterstützen wir dich dabei, indem du unseren Rezeptservice nutzt. Weitere Informationen findest du hier https://sincephalea.de/betroffene/#rezepteinloesen

Nach der Einreichung bei der Krankenkasse erhältst du einen 16-stelligen Rezeptcode in der Regel per E-Mail oder Post.

Auf unserer Homepage www.sinCephalea.de bestellst du über den Punkt Rezeptcode einlösen sinCephalea mit dem Rezeptcode von deiner Krankenkasse:

Bitte gebe hier den Rezeptcode ohne Leerstellen ein.
Nach Eingang der Bestellung bei uns schicken wir dir ein kleines Paket mit allen notwendigen Inhalten an dich. In dem Paket ist auch eine Anleitung, wie du die App installierst und startest.

Im Vergleich zu anderen Digitalen Gesundheitsanwendungen wird der Rezeptcode der Krankenkasse nicht in die App eingegeben. Der Grund hierfür ist, dass für sinCephalea ein Sensor zur Messung von Glukosedaten notwendig ist.

Der Rezeptcode ist 90 Tage nach dem Ausstellungsdatum des Rezepts gültig. In diesem Zeitraum kannst du sinCephalea über unsere Homepage unter dem Punkt Rezeptcode einlösen bestellen .

Bitte wende dich an uns über das Kontaktformular Kontakt Betroffene | sinCephalea. Gerne unterstützen wir dich. Gib den Rezeptcode bitte immer ohne Leerzeichen ein.

Nein, alle Begriffe beinhalten den Code zur Einlösung der Digitalen Gesundheitsanwendung, der von der Krankenkasse zur Verfügung gestellt werden.

Ja, es ist sinnvoll, mehrere Male sinCephalea zu nutzen. Es kann sein, dass du in der nächsten Sensorphase Nahrungsmittel und Mahlzeiten ausprobieren möchtest, die du in der ersten Sensorphase nicht mehr unterbringen konntest. Je genauer du erfährst, wie Dein Blutzucker auf welche Nahrungsmittel reagiert, desto besser kannst du deinen Lebensstil anpassen und künftig zu starke Blutzuckerschwankungen vermeiden und damit deine Migränetage reduzieren. 

Krankenkassen / privatversichert

Wenn du ein Rezept erhalten hast, übernehmen alle gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für sinCepahlea. Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular Kontakt Betroffene | sinCephalea oder über unseren Rückrufservice Kontakt Betroffene | sinCephalea. Wir unterstützen dich gerne im Kontakt mit der Krankenkasse.

Grundsätzlich ja. Bitte kläre vor der Nutzung mit deiner Krankenkasse, ob diese die Kosten für sinCpehalea übernimmt. Dann wende dich bitte direkt an uns, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Kontakt Betroffene | sinCephalea

Weitere Fragen

Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular Kontakt Betroffene | sinCephalea oder vereinbare einen Rückruf Kontakt Betroffene | sinCephalea. Gerne beantworten wir deine Fragen dann direkt.

Vorteile auf einen Blick

✓ Keine Arzneimittelnebenwirkungen

✓ Kostenfrei für Patient:innen

✓ Extrabudgetär für Ärzt:innen

Zugelassene DiGA
Medizinprodukt
Datenschutz